Serdar Kaçar Logo

Schlauchmagen Operation

Schlauchmagen Operation

Die Schlauchmagen Operation ist eine Methode der Adipositas Chirurgie, die in Zusammenhang mit den Eignungskriterien der Adipositas bei Patienten angewendet werden kann, deren BMI über 35 ist. Der Name Schlauchmagen Operation kommt daher, weil das anatomische Aussehen des Magens nach der Operation an einen Schlauch erinnert. Bei Adipositas Operationen ist die Schlauchmagen Operation eine chirurgische Anwendung, die von Ärzten mehr bevorzugt wird, bei Patienten zu weniger Komplikationen führt und laparoskopisch durchgeführt werden kann.

Was ist eine Schlauchmagen Operation?

Die Schlauchmagen Operation ist eine Art der Adipositas Operation, die darauf beruht, den Magen zu verkleinern. Mit der Schlauchmagen Chirurgie bekommt der Magen nach der Operation das Aussehen eines Schlauches oder einer Banane. Der Anteil des Magens, der bei der Schlauchmagen Operation entfernt wird, beträgt 75-80% des Magens. Dieser entfernte Teil des Magens beeinflusst nicht die Funktionalität, daß das Essen von der Speiseröhre zum Zwölffingerdarm übertritt. Das Herausnehmen des Großteils des Magens während der Schlauchmagen Operation wird mit der Hilfe von chirurgischen Staplern durchgeführt.

Wie wird eine Schlauchmagen Operation durchgeführt?

Der Prozess der Schlauchmagen Operation beginnt mit der Kontaktaufnahme des Patienten mit dem Arzt. Danach muss ein Termin abgemacht werden, damit eine Untersuchung durchgeführt werden kann. Während der Untersuchung hört sich der Arzt, der den chirurgischen Eingriff vornehmen wird, die Krankengeschichte des Patienten an und nach den notwendigen weiteren Untersuchungen kann der Patient sich einer Schlauchmagen Operation unterziehen, wenn der Arzt seine Zustimmung gibt. Die Schlauchmagen Operation wird mit zwei Methoden durchgeführt. Die erste Methode ist der offene chirurgische Eingriff, welches früher öfters verwendet wurde und bei der der Abdomen für den Eingriff geöffnet wird. Heutzutage wird mit geschlossenen Eingriffen, die laparoskopische Eingriffe genannt werden, die Operation am Patienten mit deutlich kleineren Schnitten (ungefähr 1 cm groß) durchgeführt.

Auf was (welche Themen) sollte man bei der Schlauchmagen Operation achten?

Die angewandte Adipositas Chirurgie ist eine wichtige Operation bei Fettleibigkeit, die ihre Wirkung sehr schnell zeigt und innerhalb der Bevölkerung auch bekannt ist. Wenn Sie sich wortwörtlich, also zu 100% an die Anweisungen Ihres Arztes halten, können Sie Ihr Idealgewicht in 8-10 Monaten erreichen. Wenn wir uns den Durchschnitt auf der Welt ansehen, können wir sehen, daß nach 6 Monaten rund 70% und nach 12 Monaten 80% des zu verlierenden Gewichtes abgenommen werden kann.

Lassen Sie uns die Terminologie der Schlauchmagen Operation kennenlernen.

Wenn wir die Operation terminologisch betrachten, dann wird sie im Englischen als sleeve gastrectomy (sleeve Gastrektomie) bezeichnet. Innerhalb der Bevölkerung ist sie als Magenverkleinerungsoperation bekannt, da ein Großteil des Magens entfernt wird.

Was sind die Vorteile einer Schlauchmagen Operation?

Die Magenverkleinerungsoperation hat innerhalb der Adipositas Operationen zwei positive Seiten (Hauptvorteile).

  • Da bei dieser Anwendung das Magenvolumen verkleinert wird, stellt sich das Sättigungsgefühl früh ein.
  • Da bei der Anwendung der Großteil des Magens entfernt wird, wird das Hormon Ghrelin, welches das Hungergefühl einstellt, weniger oder nur noch ganz wenig ausgeschieden werden, was nach der Operation bei den Patienten das Hungergefühl stark reduziert.

Was sind die Vorteile der Schlauchmagen Operation im Vergleich zu der Magenbypass Operation?

  • Die angewandte Methode kann einfacher durchgeführt werden.
  • Wenn man die Operationszeit betrachtet, dauert die Operation kürzer.
  • Nach der Operation ist die Aufenthaltsdauer im Krankenhaus, daß heißt, die Zeit, die man im Krankenhaus verbringt, kürzer.
  • Bei einer Schlauchmagen Operation ist die Rate von ungewollten Zuständen (Komplikationen) geringer.
  • Die Schlauchmagen Operation ist für den menschlichen Körper, für die menschliche Anatomie, für die menschliche Physiologie und in Sinne der Anwendung eine bessere Methode als die Magenbypass Operation.

Was sind die ungewollten Zustände, oder in der medizinischen Sprache die Komplikationen, die auftreten können?

  • Allergische Reaktionen, negative Reaktionen (Nebenwirkungen) gegen die Medikamente, die während der Operationsperiode eingenommen werden.
  • Übertragung von Krankheiten aufgrund von Bluttransfusionen (Blutaustausch)
  • Andere Krankheitsgeschichten, Herzinfarkt, Niereninsuffizenz, Harnwegsinfektionen, Lungeninfektionen
  • Seltenes Todesrisiko von zwei Tausendstel (0.2%)
  • Nebenwirkungen, die speziell wegen dem chirurgischen Eingriff entstehen
  • Bildung von Blutgerinnseln in den Gefäßen der Beine (Thromboserisiko)
  • Verletzung von Organen während der Operation
  • Im Zusammenhang mit den chirurgischen Staplern, die während der Operation verwendet werden, können an den Wundstellen der Stapler Undichtheiten auftreten (0.5% – 6.9%)

Arzt für die Schlauchmagen Operation

Für eine Schlauchmagen Operation können auch Sie mit Prof. Dr. Serdar Kaçar Kontakt aufnehmen.

Sie können mit Prof. Dr. Serdar Kaçar, Facharzt für Allgemeine Chirurgie, der die erste Darmtransplantation in der Türkei durchgeführt hat, der über 2000 Nierentransplantationen gemacht hat und über 500 Adipositas Operationen durchgeführt hat, alle Methoden bezüglich Adipositas Operationen unter der Telefonnummer 0090-232-484-00-88 oder über Whatsupp unter der Telefonnummer 0090-541-391-73-34 besprechen.

Wenn Sie möchten, können Sie hier Informationen über unseren vorherigen Arikel bezüglich Magenbypass einholen.